Willy ist dem Winter entflohen

Willy ist dem Winter entflohen

Manchmal braucht es wenig Worte, aber dafür umso mehr Bilder, um etwas unglaublich Schönes beschreiben zu wollen: Den Frühling auf Kreta!

Seit einer Woche bin ich wieder im Süden Kretas angekommen und bin eben noch dem neuerlichen Wintereinbruch in Deutschland entflohen!

Willy und Jack

Willy und Jack unterwegs

Natürlich ist auch wieder mein treuer Hund Jack mit dabei und zusammen haben wir bereits die ersten Wanderungen durch die wild-herbe Schönheit an Kretas Südküste unternommen.

Eine unglaubliche Blumen-Vielfalt ist zu entdecken, an jeder Ecke, bei Schritt und Tritt, eine weitere Pflanzen-Schönheit, in ihrer schlichten Erhabenheit einzigartig.

Was sonst landschaftlich in den Sommermonaten in fein abgestuften Kaffee-Tönen dem Auge dargeboten wird, das ist im Mai und Juni mit einem saftigen Frühlingsgrün überzogen, darin eingebettet das mediterrane Grün der vielen Olivenbäume.

Man mag sich nicht satt sehen an dieser frisch gepinselten Natur Kretas.

Und ich möchte jede und jeden einladen, mit mir wandernd daran teilzuhaben!
Euer Willy Dorn

Termine für gemeinsame Wanderungen sind von Anfang Mai bis Ende Juni möglich.
Infos und Anmeldung