Küsten und Traumstrände Kretas

Die Traumstrände Kretas und die Küsten beeindrucken in ihrer Vielseitigkeit, Klarheit und Sauberkeit. Sie sind wunderschön, manche sind leicht zugänglich, andere aber muss man sich erst erlaufen. Atemberaubend ist immer wieder das kristallklare, blaugrün oder türkis-blau schimmernde oder azur- bis kobaltblau strahlende Wasser.

Lutro (Traumstrände)Wir erkunden zu Fuß einige der schönsten Küstenabschnitte im Süden Kretas, wobei die Auswahl bei einer so reichhaltigen Palette an Küstenlandschaften schwer fällt.

Die verschiedenen Ausflüge führen uns zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten im mittleren Süden Kretas. Das können Naturmonumente, archäologische Ausgrabungen oder malerische Orte sein, hier richtet sich das Programm ganz nach den Interessen der jeweiligen Teilnehmer.

Eine gute Kondition, Trittsicherheit und Ausdauer sind für diese Küsten-Wanderungen wichtig und erprobtes Schuhwerk die beste Voraussetzung. Die Mitnahme von Wanderstöcken wird empfohlen und das Badezeug sollte im Rucksack immer dabei sein. Die Versuchung an einem der Traumstrände ins wunderbar klare und erfrischende Meer zu steigen ist einfach zu groß!

Termine

September 24.09 bis 29.09.2017
Oktober 01.10. bis 06.10.2017

Programm Woche 1

24.09. Von der Soúda-Bucht an der Südküste entlang nach Westen in Richtung Kato Rodákino. Unterwegs mehrere Bademöglichkeiten an menschenleeren Stränden. Wilder Abstieg zurück zur Soúda-Bucht und direkt in eine Strandbar
25.09. Von Plakiás am langen Sandstrand entlang rund um das Kap Kakomoúri und über das Kalypso-Hotel in die Damnoni-Bucht. Von dort weiter in die Amoúdi- und in die Skinari-Bucht. Alle drei Bade-Buchten laden zum Verweilen ein
26.09. Von Asómatos Abstieg in die Kourtaliótiko-Schlucht, weiter zur osmanischen Brücke und hinunter zum spektakulären Palmenstrand von Prévelli. Mit dem Ausflugsboot von Käpt’n Lefteris zurück nach Plakiás. Sundowner in der Strandbar der Taverne Paligremnos
27.09. Der Tag steht zur freien Verfügung. Abends Livemusik in der Taverne Galini
28.09. Fahrt durch eine wild-romantische Berglandschaft nach Chora Sfákion. Kleine Wanderung an der abwechslungsreichen Südküste entlang zum autofreien Ort Loutró. Unterwegs viele Bademöglichkeiten an einsamen Stränden mit kristallklarem Wasser. Einkehr in Loutró und zu Fuß den gleichen Weg zurück, oder alternativ mit der Fähre zurück nach Chora Sfákion
29.09. Fahrt nach Triópetra und Agios Pávlos, beides spektakulär schöne Sand- und / oder Feinkiesstrände. Kleine Rundwanderung von einem zum anderen Strand mit ausgiebiger Bademöglichkeit. Einkehr in eine der örtlichen Tavernen. Abendliche Rückkehr nach Plakiás

Wetter- und Witterungsbedingte Änderungen vorbehalten!

Programm Woche 2

Das Programm der Woche 2 kannst Du einzeln oder als Verlängerung der Woche 1 buchen.

01.10. Von Lefkógia hinauf zur Gipfelkapelle Timaios Stavrós und weiter nach Giannioú. Von dort über einen Sattel zur Klosteranlage Prévelli. Über 468 Stufen hinunter zum spektakulären Palmenstrand von Prévelli und weiter zur Dramiskianó-Bucht. Badespaß pur in beiden Buchten. Von Prévelli zurück mit dem Ausflugsboot von Käpt’n Lefteris nach Plakiás
02.10. Fahrt an die Nordküste nach Vámos und Kalives. Unterwegs verschiedene Besichtigungsmöglichkeiten antiker und mittelalterlich-byzantinischen Bauwerken. In Kalives und Almyrida touristisch gut erschlossene Strände mit zahlreichen Tavernen.
Abends Livemusik und Tanz in der Taverne Kri Kri in Plakiás
03.10. Fahrt über die minoische Ausgrabung Phaistos nach Pitsidia und zum Strand von Komós. Weiter zur ehemaligen Hippie-Hochburg Mátala und zu Fuß an der Steilküste entlang hinunter zum bekannten Red Beach mit der berühmten Caipirinha-Bar. Baden und Genießen ist angesagt. Einkehr in der reizvollen Taverne Mystical View. Rückfahrt am Abend nach Plakiás
04.10. Der Tag steht zur freien Verfügung. Abends Livemusik in der Taverne Galini
05.10. Fahrt nach Réthimnon und Bummel durch die Altstadt. Weiter geht‘s Richtung Chaniá. Dazwischen liegen endlos lange und kaum bevölkerte Sandstrände, die es zu entdecken gilt. Ein kleiner Abstecher zum Koúrnas-See sollte möglich sein. Dort Einkehr in einer der örtlichen Tavernen mit Panoramablick über den ganzen See
06.10. Strandtag in der Soúda-Bucht mit Cocktails und anderen Leckereien. Verschiedene lustige und alberne Spiele am Beach und im Wasser. Gemeinsames Abend- und Abschiedsessen in einer der beiden Strand-Tavernen.

Wetter- und Witterungsbedingte Änderungen vorbehalten!

Leistungen und Preise

  • 5  Wanderungen; Dauer zwischen 3 und 8 Stunden, je nach Kondition und Erlebnisbereitschaft der Teilnehmer
  • Teilnahmegebühr 240,00 Euro pro Person
  • Sonderpreis bei Buchung beider Wochen: 460,00 Euro pro Person
  • keine Mindest-Teilnehmerzahl; maximal 8 Teilnehmer
  • Gruppen-Tarif auf Anfrage (ab 3 Personen)

Anreise, Unterbringung, Eintrittsgelder und andere Transferkosten sowie die persönliche Verpflegung während der Workshopwoche sind nicht im Preis enthalten. Die Teilnahmegebühr enthält die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Traumstrände entdecken 

Du möchtest es noch individueller? Kreta-Kombi

Anreise und Unterkunft

Anreise und Unterkunft können wir leider nicht für Dich buchen, wir haben aber einige Tipps für deine Anreise und Unterbringung zusammengestellt.