Über Kreta mittendrin

Im Süden Kretas, also mittendrin, haben sich Sabine Hönack, Isabella Müllenbach und Willy Dorn tanzenderweise gefunden. Wiederkehrende Begegnungen und anregende Gespräche nicht nur über Kreta bewegten die drei kreativen Köpfe schließlich zu der Idee, ihre vielseitigen Fähigkeiten und ihre facettenreichen Kreta-Angebote synergetisch zu verknüpfen und einem kulturell aufgeschlossenen Besucherkreis Kretas anzubieten.

Sabine HöenackSabine, die ihr fotografisches Knowhow anhand verschiedener spannender Motive professionell vermittelt und in der Bildbearbeitung am PC Hilfestellung leistet.
Isabella MüllenbachIsabella, die Kretische Tänze sowie Tänze aus unterschiedlichen Regionen Griechenlands didaktisch klar verständlich anleitet und zu vermitteln versteht.
Willy PportraitWilly, der Wandertourenkenner, Experte für Ölbäume und Olivenöl, Kursleiter für das grafische Aquarell.

Jede dieser drei Personen setzt die Integration in die Gemeinschaft der einheimischen Bevölkerung und deren Unterstützung in den Mittelpunkt, was für die Besucher, die nach Kreta kommen, als ein unglaublicher Zugewinn an Erfahrung betrachtet werden darf.

Unsere Philosophie

Wer seine Ferien nicht nur am Strand verbringen und touristische Ziele besuchen will, wer interessiert und bereit ist, sich in authentische Umfelder einzulassen, wird sich bei Kreta mittendrin wohlfühlen. Unsere Angebote sind ehrlich und aufrichtig und geprägt von der eigenen Begeisterung für Kreta.

Kreta mittendrin ist ein Projekt für die Individualisten unter den Urlaubern.

Wir wollen nicht nur spezifisches Wissen und Können in unseren Workshops weitergeben, sondern auch eine Brücke zur Insel und ihren Menschen schlagen. Unsere Gäste erleben mit uns die aufregende und spannende Kultur des puren Kreta mittendrin.

In Souda-Plakias, an der Südküste Kretas, liegt der Mittelpunkt unserer Aktivitäten. Dort erleben wir überall die großartige Gastfreundschaft der Kreter, der wir mit Achtung und Respekt begegnen.

Als Gegenleistung werden wir mit unseren Workshop-Einnahmen am Ende einer jeden Saison bedürftige Menschen direkt vor Ort unterstützen, indem wir einen Teil unserer Einnahmen für soziale Projekte in der Region um Plakias abgeben. Viele unserer Freundschaften auf Kreta werden uns helfen, jedes Jahr die richtigen Empfänger zu finden.

Standort


Ausgangspunkt für unsere Aktivitäten und Angebote ist die Souda-Bucht westlich von Plakias. Innerhalb der verschiedenen Angebote kann individuell ausgewählt werden, so dass keiner unserer interessierten Gäste „nur“ fotografieren, malen, tanzen oder wandern muss.