Checkliste – Ausrüstung für Foto-Touren auf Kreta

Checkliste – Ausrüstung für Foto-Touren auf Kreta

Viel Licht, aber auch viel Wind. Darauf müssen wir uns auf Kreta einstellen. Die folgende Liste soll Euch helfen, die notwendige und auch nützliche Ausrüstung parat zu haben. 

  • Fototasche/Rucksack
    Staubschutz und Transportschutz
  • Kamera
    logisch., ohne die geht es nicht 😉
  • geladener Akku/Ersatzakku
    nichts ist ärgerlicher als ein leerer Akku, wenn man noch tolle Motive entdeckt. Ladegerät nicht vergessen
  • Ersatz- Speicherkarte
    Vorteil: Laptop/Tablet zum überspielen der Bilder nach der Tour
  • Objektiv nach Wahl mit Objektivdeckel
    Empfehlung: Zoomobjektiv (Weitwinkel bis Tele) um mögliche Objektivwechsel und damit Verunreinigungen in der Kamera zu vermeiden
  • UV-Filter
    schützt das Objektiv vor Staub und Kratzern, filtert UV Strahlen aber auch Dunst.
  • Stativ
    ist so eine Sache: Durch den oft starken Wind nicht so oft einsetzbar, aber auf Bodenhöhe, z.B. für die Nahaufnahmen, trotzdem sehr nützlich
  • Plastiktüte/großer Gefrierbeutel
    mehrfach nützlich: zusätzlicher Schutz der Kamera bei Wasser/Regen und mit Sand gefüllt eine tolle, stabile Auflage für die Kamera anstatt Stativ
  • Tuch/Lenspen
    zum Reinigen des Objektivglases. Ich empfehle den Lenspen, da dort auch ein Pinsel vorhanden ist, um Sandkörner etc. wegzupinseln.
  • Gegenlichtblende
    vermindert Streulicht und sog. Blendenflecken
  • Handbuch Deiner Kamera
    nicht jeder kennt schon alle Funktionen seiner Kamera
  • Wasser
    zum trinken 😉
  • Kopfschutz/Sonnencreme
    für die heißen Tage

 

Diese Basisausrüstung habe ich immer dabei.

Eure Sabine